How to impress: Barock für das Wohnzimmer

Sie möchten sich einen Hauch barocke Eleganz mit dem gewissen Etwas nach Hause holen? Dann haben wir heute einen ganz besonderen Tipp für Sie: Probieren Sie doch einmal, Ihre Bilder in barocker Manier an die Wand zu hängen. Fürsten, Herzöge und Kaiser legten zu Zeiten von König Ludwig XIV. von Frankreich, August dem Starken in…

Read More

Best of Olymp: Midas und das schnelle Gold

Gold und Reichtum regiert die Welt – das dachte sich wahrscheinlich König Midas, als er gegenüber Dionysos den Wunsch äußerte, alles was er berühre solle sich in Gold verwandeln. Und auch heute würden ihm Bill Gates, Carlos Slim Helu und Warren Buffet, die Anführer der bekannten Forbes Liste der reichsten Menschen der Welt 2015 wohl…

Read More

Best of Bible: With a little help from my…Schwiegermutter!

„Test und Tipps: Ihre Schwiegermutter – wie stehen Sie zu ihr?“ (Brigitte), „Die Schwiegermutter: Warum liebt sie mich nicht?“ (FAZ) oder der Ratgeber „Evolution: Das Rätsel der bösen Schwiegermutter“ (Die Welt) – wenn man das Wort „Schwiegermutter“ googelt, tun sich menschliche Abgründe und familiäre Tragödien auf. Die Geschichten über missgünstige, garstige Schwiegermütter, die dem angeheirateten…

Read More

Museum backstage: Something old, something new….

… something borrowed and something blue, sollen laut einem alten Aberglauben Bräuten Glück bringen bei ihrer Hochzeit. Nein, heiraten will unser Museum nicht. Aber es ist schon eine Art von Beziehung, die wir mit unseren Besuchern eingehen. Wir verfolgen ein klares Ziel mit der Konzeption der neuen Ausstellungsräume: unsere Besucher zu verführen. Verführen zum Kunstgenuss…

Read More

Best of Bible: Mit den Waffen einer Frau…

Machen wir uns nichts vor: Im Gegensatz zum Olymp ist die Bibel eine Männerdomäne, Frauen kommen hier selten gut weg. Abraham, Noah, David, Jesus – das sind die Namen der großen Retter, Heilsbringer und Erlöser, wobei der Großteil der  biblischen Damenriege eher dafür bekannt ist, andere ins Verderben zu locken (Eva mit ihrem Apfel) oder…

Read More

Museum backstage: Ein schöner Rücken kann auch entzücken!

So lautet ein Motto der Gemälderestauratorinnen im Herzog Anton Ulrich-Museum, denn: nicht nur die Vorderseiten der Kunstwerke müssen konservatorisch betreut und teilweise auch restauriert werden, sondern auch die Rückseiten der Gemälde stehen im Zentrum der Arbeit. Bevor die Gemälde neu gehängt werden, nutzen die Restauratorinnen die Gelegenheit, die Bilder rundherum noch einmal auf Herz und…

Read More

How to impress … mit Gueridons beim Möbelhaus-Bummel

Unser Kunst-Wissen ist nicht alltagstauglich? Von wegen. Warten Sie ab, bis Sie das nächste Mal durch ein Möbelhaus schlendern. Zum Beispiel das allseits bekannte blau-gelbe Einrichtungshaus aus dem hohen Norden. Sie hängen bei der Präsentation von Couch- und Beistelltischen mit so klangvollen Namen wie „Klingsbo“, „Lindved“ oder „Hatten“ gerade kopfüber in einem Wühlkorb mit „Plastis“-Spülbürsten,…

Read More

How to impress: Statt Selfie

Wer kennt es nicht? Es ist Urlaubszeit, man sitzt nichts ahnend vor dem Computer und checkt seinen Status auf Facebook und wird konfrontiert mit Familienselfies aus dem Sommerurlaub von Freunden und Verwandten. Sie teilen ihre mit dem Smartphone geknipsten Bilder von sich und den lieben Kleinen vor Strand-, Wald- oder Bergkulisse mit der Welt. Wenn…

Read More

Best of Olymp: Leg dich nicht mit Apoll an!

Die folgende Geschichte in unserer Rubrik „Best of Bible, Olymp und Co.“ zeigt, dass es nicht ratsam ist, sich mit Apoll, dem Gott der Musik, der Dichtkunst und des Gesangs anzulegen: Marsyas, als Sartyr halbgottähnliches Wesen mit Eselsbeinen und einem menschlichen Oberkörper im Gefolge der Göttin Kybele, musste das am eigenen Leib erfahren. Wie verschiedene…

Read More